Misteltherapie

die Mistel ist schon seit dem Altertum als Heilpflanze bekannt. Dort wurde Sie eingesetzt bei Anfallsleiden, Frauenheilkunde und Milzerkrankungen. Auch äusserlich wurde sie auf Geschwüre und Wunden aufgetragen. Seit vielen Jahren ist die Misteltherapie weit verbreitet durch seinen Platz in der alternativen und komplementären Krebstherapie. 

 

 

Hier findet die Misteltherapie Ihren Einsatz:

 

  • Krebstherapie
  • Bluthochdruck
  • entzündliche Gelenkerkrankungen
  • Arthrose
  • Schwindelanfälle
  • Frauenheilkunde
  • Stoffwechselstörungen
  • Krampfadern
  • Ekzeme
  • u.v.m

 

Jede Misteltherapie ist eine individelle Therapie, die mit dem Therapeuten ausführliche besprochen werden sollte. 

 

 

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1):

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die zum Teil wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.

 

Adresse

Praxis für Naturheilkunde

Heilpraktikerin Martina Junak

 

Waldspitz 9

92224 Amberg (Schäflohe)

Kontakt

Telefon:  

09621 9650431

Mobil:

0176 99749408

Email:      

praxis@naturheilpraxis-junak.de

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung.

 

Auf Wunsch kann ich Ihnen auch Hausbesuchstermine anbieten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Praxis für Naturheilkunde - Heilpraktikerin Martina Junak