komplementäre Krebstherapie

Die gegleitende Therapie bei Krebs versteht sich als ganzheitliche Ergänzung zur schulmedizinischen Krebstherapie.

 

  • psychische Stabilisierung

 

die Diagnose Krebs, ist für jeden Betroffenen, wie auch für seien Angehörigen ein schweres Schockerlebnis. Es kommen sehr viele Fragen, neben den Gefühl der Hilflosigkeit und Angst

 

  • körperliche Aktivität

 

stimuliert das Immunsystem, verbessert die Sauerstoffversorgung und unterstützt das Herz- und Kreislaufsystem

 

  • Stoffwechselregulation

 

hier spielt eine gesunde Ernährung eine sehr große Rolle. In Kombination mit

Ausleitung und Entgiftung speziell nach belastetenden Therapien

 

  • Immunstimulation

 

Anregung und Stabilisierung des Immunsystems ist ebenfalls eine wichtige Säule der ganzheitlichen biologischen Krebstherapie

 

Ziele:

 

  • Stimulation und Stabilisierung des Immunsystems
  • Selbstheilung fördern
  • Verringerung der Nebenwirkungen der Chemotherapie und Bestrahlung
  • Rückfälle vorbeugen
  • Heilungschance erhöhen
  • Lebensqualität erhalten und verbessern

 

Behandlungsmethoden in der Naturheilpraxis

 

  • Homöopathie
  • Gabe von Enzymen, Vitaminen und Spurenelementen
  • Mykotherapie
  • Misteltherapie
  • Infusionstherapie

 

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1):

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die zum Teil wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.

 

Adresse

Praxis für Naturheilkunde

Heilpraktikerin Martina Junak

 

Waldspitz 9

92224 Amberg (Schäflohe)

Kontakt

Telefon:  

09621 9650431

Mobil:

0176 99749408

Email:      

praxis@naturheilpraxis-junak.de

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung.

 

Auf Wunsch kann ich Ihnen auch Hausbesuchstermine anbieten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Praxis für Naturheilkunde - Heilpraktikerin Martina Junak